Magazin

Anlagerichtlichen – Unverzichtbar für Stiftungen

Durch die anhaltende Niedrigzinsphase ist die Vermögensverwaltung von Stiftungen komplexer geworden. Um mit dem Stiftungskapital noch nennenswerte Renditen zu erzielen, ohne zu sehr ins Risiko zu gehen, bedarf es kluger Entscheidungen. Doch die Bandbreite von Anlagemöglichkeiten und Angeboten ist immens. Daher ist es nötig, mit einem Plan und einer klaren Strategie vorzugehen. Anlagerichtlinien bilden dafür die unverzichtbare Basis.

Klimaschutz vor Ort - Volksbank BraWo spendet 15.000 Bäume für den Harz

Nachhaltigkeit ist nicht nur bei Investments wichtig, sondern vor allem in Hinblick auf Umwelt- und Klimaschutz. Weil Bäume CO2 binden und Sauerstoff produzieren, sind sie im Kampf gegen den Klimawandel von zentraler Bedeutung. Als Beitrag gegen die Erderwärmung spendet die Volksbank BraWo daher anlässlich des 15-jährigen Geburtstages des Kindernetzwerkes United Kids Foundations 15.000 Bäume für eine Wiederaufforstung im Harz.

MiFID II – Mehr Schutz und Transparenz für Anleger

Besserer Schutz und mehr Transparenz für Anleger in der gesamten EU. Das sind die wesentlichen Ziele von MiFID II (Markets in Financial Instruments Directive II). Allerdings gehen damit auch einige Regularien einher, die den Kauf von Finanzinstrumenten etwas komplexer machen. Wir erklären Ihnen, welche Auswirkungen die Richtlinien für das Wertpapiergeschäft in der alltäglichen Zusammenarbeit zwischen Ihnen und uns haben.

Wie das Label Nachhaltigkeit Kauf- und Investitionsentscheidungen beeinflusst

Das Wort „Nachhaltigkeit“ wird in den Medien und in den PR-Abteilungen der Unternehmen mittlerweile inflationär verwendet. Wir zeigen auf, was sich hinter dem Begriff verbirgt und inwieweit Nachhaltigkeit für Endverbraucher und Investoren bei ihren Kaufentscheidungen ein Kriterium darstellt.

»Vertrauen und Verantwortung sind die wichtigsten Werte in Unternehmen«

Business-Coach Eva Boos erklärt im Interview mit der Braunschweiger Privatbank, warum der traditionelle hierarchische Führungsstil überholt ist und wie sich das auf die Arbeitsweise der Mitarbeiter auswirkt. Außerdem zeigt sie, wie es Führungskräften gelingen kann, eine Werte-Kultur vorzuleben und warum die Werte eines Unternehmens auch beim Recruiting eine große Rolle spielen.

Folgen von Corona: Große Sorge um die Kleinsten

Das ganze Ausmaß der Corona-Krise ist noch nicht abzusehen, doch es wird dramatisch sein. Wir stehen am Beginn einer der wohl größten Krisen der Nachkriegszeit. Allein in Deutschland geraten tausende Unternehmen in existenzielle Not und Millionen Menschen droht der Verlust des Arbeitsplatzes. Die Schwächsten der Gesellschaft sind oft am stärksten betroffen und daher besonders auf Unterstützung angewiesen.

Verantwortungsvolle Entscheidungen in Krisenzeiten

Die Ausbreitung von COVID-19 betrifft jeden Einzelnen von uns. Unser Ziel ist ein besonnener Umgang mit der Situation mit verantwortungsvollen Entscheidungen. Wir werden Sie eng durch die turbulenten Kapitalmärkte dieser Tage und Wochen begleiten und gemeinsam mit Ihnen Lösungen erarbeiten.

Börseninvestments - Kühler Kopf anstatt Corona-Panik

Zum Jahresanfang schrieben wir in einem Artikel zum Börsenausblick für 2020 noch ”Erwarten Sie das Unerwartete”. Und nun ist schon eine Situation da, an die zum Jahresanfang kaum einer dachte. Selbst die beiden Herren Byron Wien und Joe Zidle aus dem Hause Blackstone, deren jährliche Kolumne ”The 10 Surprises of …” uns den Anstoß zu der Aussage ”Erwarten Sie das Unerwartete” gab, hatten die Verschärfung der Situation um den Coronavirus nicht in ihrer Liste.