Magazin

Schweiz – Sicherer Hafen für Anleger

Vor dem Hintergrund einer gestiegenen globalen Unsicherheit und innereuropäischen Herausforderungen wie dem Brexit werden die „sicheren Häfen“ für Geldanleger interessanter. So häufen sich in jüngster Zeit die Anfragen nach einer Geldanlage außerhalb der EU. Hier kommt die Schweiz ins Spiel.

Volkswirtschaft: Die alten Regeln sind außer Kraft

Jahrzehntelang wurden an den VWL-Lehrstühlen feste Grundsätze gelehrt: Wenn die Arbeitslosigkeit sinkt, steigen die Löhne. Oder: Wenn die Zinsen sinken, steigen die Investitionen. Zudem waren Minuszinsen lange nur ein theoretisches Gedankenspiel. Doch die Zeiten haben sich geändert, die alten Regeln sind anno 2019 außer Kraft. Welche Folgen das für die Wirtschaft und die Geldanlage hat, erklärte Stefan Bielmeier, Chefvolkswirt der DZ-Bank, auf Einladung der Braunschweiger Privatbank vor rund 200...

Christian Pfeiffers Rezept gegen Gewalt: Liebe geben und Werte leben

Dass "Werte Leben" für die Braunschweiger Privatbank nicht nur ein Motto ist, sondern auch gelebt wird, zeigte die Bank im Rahmen der Factory Lounge der Berliner Bürgerstiftung in der Hamburgischen Landesvertretung, wo sie gemeinsam mit dem Club of Berlin als Mitveranstalter auftrat. Rund 200 geladene Gäste lauschten den Worten des Kriminologen Prof. Dr. Christian Pfeifer, der dort sein neues Buch "Gegen die Gewalt - Warum Liebe und Gerechtigkeit unsere besten Waffen sind" vorstellte.

Mit Infrastruktur-Anleihen bis zu 5 Prozent Rendite erzielen

Weil Anleihen weniger riskant sind als Aktien, bilden sie in einem Portfolio ein stabiles Element zur Werterhaltung. Jahrzehntelang war es üblich, für Anleihen attraktive Zinsen zu erhalten, doch seit geraumer Zeit befinden sich diese teilweise im negativen Bereich. In einem derartigen Umfeld klingt es utopisch, bei der Geldanlage mit Anleihen eine Rendite von 3 bis 5 Prozent erzielen zu können. Doch mit den richtigen Anleihen ist das realistisch.

D&O-Versicherung für Stiftungen und Vereine

Ob der Abschluss eines langfristigen Mietvertrages zu ungünstigen Konditionen, die falsche Verwendung zweckgebundener Spendengelder oder das Versäumnis, öffentliche Mittel zu beantragen: Der Vorstand oder der Geschäftsführer in einem gemeinnützigen Verein bzw. Verband oder das Aufsichtsorgan einer Stiftung haftet für Vermögensschäden gegenüber dem Verein oder Dritten - dies eventuell sogar gesamtschuldnerisch mit dem Privatvermögen.

Versicherung von Ferienimmobilien im Ausland

Der Besitz einer Ferienimmobilie bedeutet für viele Menschen ein großes Stück zusätzlicher Lebensqualität. Eine Ferienwohnung in Spanien, eine Finca in Spanien oder ein Ferienhaus in Schweden - ebenso zahllos wie die schönen Urlaubsorte sind allerdings auch die Risiken, die den Eigentümern drohen. Eine umfassende Immobilienversicherung ist daher unverzichtbar, um sich vor plötzlichen erheblichen Schäden wie z. B. durch einen Einbruch oder Naturkatastrophen zu schützen.

Erfolgreiches Generationenmanagement

Eine der sensibelsten Entscheidungen im Leben eines Menschen ist es, seine Vermögensnachfolge zu regeln. Ihre Vermögenswerte sind Teil des Lebenswerkes, das Sie bewahren möchten. Dies gilt insbesondere, wenn es beim Nachlass um sehr hohe Vermögenswerte oder die Übergabe eines Unternehmens geht, das fortgeführt werden soll.

Investitionen mit ästhetischer Rendite

Genau wie Aktien unterliegen alte Autos, Kunst, Schmuck und Weine als Anlageobjekte Kursschwankungen. Die Braunschweiger Privatbank verrät Ihnen, für wen sich solche Investitionen eignen und was Sie dabei beachten sollten.